Bei durchwachsenem Wetter fanden sich schon beim ersten Arbeitsdienst viele fleißige Helfer ein. Hinter dem schon recht wackligen Zaun wird nun wieder eine Hecke angepflanzt, die den Zaun in ein paar Jahren ersetzen wird. Das Grün am Ufer wurde zurückgeschnitten, die unterwühlte Plattform beim Stegaufgang stabilisiert, der Keller aufgeräumt und und und ...  Wie immer ist viel zu tun neben den üblichen Herbstarbeiten zur Vorbereitung der Anlage auf den Winter.

Beim zweiten Arbeitstermin war die Reparatur von Geräten am Kinderspieplatz das Thema. Vielfach muss alterndes Holz ersetzt werden.

Bereits in der Woche zuvor konnte das Dach endlich erneuert werden und auch der Platz hinter der Slipanlage wurde nun befestigt.

Herbstarbeiten